top of page

Transparentes Budget mit Fixpreis-Garantie


Gartner Hype Cycle for Digital Marketing and Advertising

Modulare Preisgestaltung in einem Startpaket


Qualität und Kompetenz ist Pflicht. Auftraggeber wünschen sich in Design-, Marketing- und Kommunikations-Projekten vermehrt eine flexible Preisgestaltung und Sicherheit.


Herausforderungen mit Offerten

In Marketing-, Kommunikations- und Design-Projekten sind immer noch Individualpreise auf Basis von vereinbarten Stunden-Ansätzen die Regel. Oft geht dem Auftrag ein individuell zusammengestellter Kostenvoranschlag (Offerte) voraus. Das Problem von Offerten ist, dass der Aufwand für visuelle und inhaltliche Kreativität sich schlecht vorhersagen lässt. Dies kann bei Projektende für den Auftraggeber in einer unschönen Überraschung enden. Auch wenn der Mehraufwand gerechtfertigt ist, das Ergebnis ist für beide Parteien nicht optimal.


Kosten-Range

In einem Agenturprojekt mit einem definierten Umfang mit möglichen Variablen lässt sich der notwendige Aufwand grob Abschätzen und mit einem Kosten-Range bestimmen. Der Kosten-Range beinhaltet zwei Angaben die dem Auftraggeber die Kosten im günstigen Fall und mit einkalkuliertem Mehraufwand aufzeigen. Der Kosten-Range bietet beiden Parteien mehr Sicherheit bezüglich Umsetzung und Kosten. Vor allem in Projekten mit knappen Budgets ermöglicht der Kosten-Range der Agentur eine effizientere Umsetzung.

Die Agentur cocomu offeriert erfolgreich mit diesem Modell. Durch die langjährige Erfahrung mit unterschiedlichen Projekten und Kunden liegt der effektive Aufwand mehrheitlich irgendwo in der Mitte. In einer effizienten Projektumsetzung kommt es auch öfters vor, dass die Gesamtkosten geringer als minimal Budgetiert ausfallen.

Preisgarantie

In Agenturprojekten mit klaren Zielen und in einem definierten Umfang ermöglich den Einsatz von garantierten Maximal-Preisen (oft auch beschrieben als Fix-Preisgarantie). Diese bieten dem Auftraggeber die vollständige Budgetsicherheit und der Agentur einen klar abgesteckten Auftragsumfang. Natürlich stimmt dies Lösung nicht für alle Agenturen und Projekte. Die Preisgarantie ist aber in bestimmten Situationen beispielsweise einem beschränkten Budget oder einem kleinen Erstauftrag eine Win-Win-Lösung – also für beide Parteien ein Gewinn.

Die Agentur cocomu integriert, auf Kundenwunsch und mit klar abgesteckten Projektvorgaben, auch eine Fixpreis-Garantie. Dem Auftraggeber werden daher die effektiven Aufwände bis maximal zur vereinbarten Preis-Limite in Rechnung gestellt.

Pauschal-Pakete

In Standardprojekten beispielsweise Pakete für Start-ups, Website und Service-Abos bieten bereits viel Agenturen, vor allem mit Fokus auf Online-Projekte, Pauschal-Pakete an. Doch nicht immer rechtfertigen die Kosten die Ziele. Werden die für den Auftraggeber relevanten Ergebnisse nicht klar dargestellt, sind die Aufwände auch nicht gerechtfertigt. Denn der Auftraggeber sollte in einem Pauschal-Paket nebst der Preissicherheit für die Vergabe von einem Gesamtpaket mit mehreren Massnahmen und ggf. Produktionskosten einen zusätzlichen Mehrwert erhalten.

Die Agentur cocomu bietet Pauschalpakete (teils inkl. Produktion) zu einem garantierten Fixpreis. Die Pauschalpaket beinhalten einen bereits eingerechneten Paket-Rabatt und in Kombination mehrerer Pakete einen Kombinationsrabatt.

Das exklusive von der Agentur cocomu entwickelte und erfolgreich eingesetzte Startpaket "Markenentwicklung" bieten dem Auftraggeber auf Basis wissenschaftlicher Grundlagen und Modelle ein umfangreiches Strategiepapier mit 5 Preis-Benefits:

1. Modular zusammenstellar

2. Paketrabatt

2. Preisgarantie

3. Transparentes Nutzungsrecht und

5. Günstige Umsetzung



Modulares Startpaket mit optionalen Marketing und Kommunikation Massnahmen
Modulares Startpaket mit optionalen Marketing und Kommunikation Massnahmen

Modulares Startpaket und optionale Folgemassnahmen



Kontaktieren Sie uns bei Interesse einer kostenlosen Beratung: 032 621 61 01 oder contact@cocomu.ch.


18 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page