Innovatives Digital-Marketing nach COVID-19

Aktualisiert: vor 5 Tagen

Core-Analyse der Agentur cocomu, ©2017 by cocomu gmbh

COVID-19 zwingt die Unternehmen zum umdenken

Dies betrifft das klassische sowie auch das digitale Marketing. In vielen bisher erfolgreichen Best Practice Lösungen haben sich die Bedingungen verändert und müssen in Zukunft entsprechend angepasst werden. Die neue Situation bewegt uns somit, unsere Verkaufsmethoden zu überdenken.


Innovatives Digitalmarketing nach COVID-19

Wie gelingt das digitale Marketing-Comeback mit COVID-19?

Wir stellten fest, dass der digitale Datenverkehr im Vergleich zu den Vorjahren enorm gestiegen ist. Dieser Trend wird, auch bei einer Normalisierung nach COVID-19, weiter anhalten. Besucher verweilen heute viel länger auf Webseiten als zuvor. COVID-19 hat somit auch zu einer Veränderung unserer Gewohnheiten geführt. Für Unternehmen bedeutet diese Veränderung ihre Marketing- und Kommunikations-Aktivitäten entsprechend anzupassen. Gewinner sind Unternehmen, die Veränderungen und Trends beobachten und Ihre Aktivitäten situativ anpassen und steuern.


Profitieren von Veränderungen

Dafür ist ist eine Analyse des Unternehmens, der Branche und der Zielgruppe essenziell. Bei allen Unternehmen, die wir begleiten durften, haben sich die Bedingungen zu den Vorjahren verändert und die Strategie musste den neuen Herausforderungen angepasst werden. Häufig wurde durch die veränderte Rahmenbedingungen und der Erkenntnisse aus der Analyse die Markenstrategie überarbeitet und das digitale Marketing neu ausgerichtet.


Die Zukunft wird mit COVID-19 von Unternehmen weiterhin ein flexibles Denken verlangen. Unternehmen die Ihre Marke fit für das digitale Zeitalter und anspruchsvolle Kunden machen, finden mit ganzheitlichen Lösungen den Weg aus der Krise.


Kontaktieren Sie uns bei Interesse einer kostenlosen Beratung: 032 621 61 01 oder contact@cocomu.ch.


6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen