thinkabout

  • Mike Roy Stähelin

Erfolgreiche Marketingstrategien – Fünf erfolgversprechende Markenstrategien


Aktueller und Relevanter Web-Content, Referenz cocomu solothurn


Das Marketing ist schnelllebig und nur eine kontinuierliche Anpassung an neue Gegebenheiten sichert den Erfolg eines Unternehmens. Digitale Werbung wird dabei immer weniger planbar. Google und Facebook ändern monatlich ihre Algorithmen, Kunden sind vermehrt der Werbung überdrüssig und wollen sich nicht mit irrelevanten Themen aufhalten. Folglich steigen die Werbekosten, während die in Käufer konvertierten Leads sinken. Mit den folgenden Marketing-Strategien gelingt auch das herausfordernde Marketingjahr 2020.


1. Persönlichkeit

Werbeanzeigen, in denen authentische Persönlichkeiten und klare Verbindlichkeit zu sehen und zu spüren sind, beinhalten enorme Werbevorteile. Kunden vertrauen auf die Lebenserfahrung anderer und wollen von dieser profitieren. Für das Marketing gibt es daher kein vertrauensbildenderes Element als eine «Galionsfigur», die bekannt, sympathisch und glaubwürdig ist. Dabei sollte darauf geachtet werden, dass diese mit Herzblut hinter der Marke steht, wirklich über das nötige Know-how verfügt und der Zielgruppe einen Mehrwert bietet.


In der Anwendung von KMU liegt der Fokus auf authentischen und klaren Lösungen und weniger auf dem Bekanntheitsgrad:

– Sportsponsoring einer Nachwuchs oder EInzelathleten

– in der Zielgruppe bekannte Persönlichkeit (Partner, Kunden)

– Charakteren, mit denen sich die Zielgruppe identifizieren kann



2. KI-Fortschritt

Künstliche Intelligenz (KI) wird in Zukunft eine gewichtige Rolle im Marketing spielen. Bereits heute scannen Trackingtools Vorlieben, Abneigungen, Preisbewusstsein, Suchhäufigkeit usw. und erstellen damit ein Kundenprofil. Diese Datenbasis ermöglicht es, dem Kunden relevante Anzeigen, E-Mails und im Shop relevante Produkte anzuzeigen. Um mit der Entwicklung mitzuhalten, sollten sich Unternehmer informieren, welche KI-Lösung für ihre Leistung geeignet ist, um ressourcenschonend und durch effektivere Leadgenerierung und -konvertierung den Umsatz zu steigern.


In der praxisorientierten Anwendung liegt der Fokus auf ganzheitlichen und personalisierten Lösungen anstelle verschiedener Einzelkampagnen:

– Kampagne mit Einbezug aller für den Nutzer relevanten Kanäle

– personalisierte Lösungen über alle Massnahmen

– gezielt integriertes Controlling zur Optimierung


3. Relevanter Shortcontent

Aus der Sicht von Google ist die Verweildauer auf einer Webseite durchaus wichtig. Geschieht dies jedoch mit zu langen Textinhalten, einem nicht strukturierten Seitenaufbau und nicht relevanten Inhalten für die Besucher, springen diese irgendwann ab, da sie nicht für die Marke begeistert werden konnten. Dieser Prozess sollte von den Unternehmen im Webaufbau berücksichtigt werden. Ein Top-Google-Ranking nützt keiner Marke, wenn es die Besucherfrequenz nicht in potenzielle Kunden umwandeln kann. Komprimiert man wichtigen Inhalt auf das Wesentliche, ist dies ein positives Signal für den Leser. Beispielsweise sollten Blogbeiträge nicht mehr als 1000 Wörter beinhalten und lieber mit anschaulichen Infografiken ergänzt werden.


In der Anwendung für KMU liegt der Fokus auf ganzheitlichen und effektiven Lösungen anstelle aufwendiger Einzelkampagnen:

– digitale Content-Kampagnen (Blog, Facebook, Pinterest usw.)

– Print- und Digital-Publikationen (für Kunden und Mitarbeiter)


Testimonials und Publikationen, Referenzen cocomu zug und solothurn



4. Aktualität

Das Gewicht von Google auf das Webmarketing wurde bereits im Kapitel Shortcontent angeschnitten. Für ein optimales Google-Ranking sind die Aktualität der Webseiteninhalt, beispielsweise neue Produkte, zukünftige Events und News, von grosser Bedeutung, da niemand alte Beiträge lesen will. Folglich sollten Posts laufend aktualisiert und mit einem Datum versehen werden, um den Leser auf Relevanz und Aktualität des Artikels hinzuweisen.


In der Anwendung für KMU liegt der Fokus auf geplanten und effektiven Lösungen überdimensionierter und schwer umzusetzender Kampagnen:

– Content-Konzept (Website, Magazine, Blog und Social Media)



5. Interaktiver Content

Social-Media-Plattformen leben von Besuchern, die vom Hundertsten ins Tausendste kommen und sich von unterhaltsamen Bildern und faszinierenden Videos zum Bleiben animieren lassen. Die Engagement-Rate liegt dabei um ein Vielfaches höher, wenn Leads aufgefordert werden, ein Quiz, eine Checkliste oder eine Umfrage auszufüllen. Dies zieht die Aufmerksamkeit auf die Marke und die Besucher in einen Lead Funnel, in dem sie zu Käufern verwandelt werden können.


In der Anwendung für KMU liegt der Fokus auf in die Marke einzahlenden Lösungen anstelle markenfremder Inhalte:

– Content-Konzept (zur Marke und Ziele passende Inhalte)



Fazit

Die Orientierung an Strategien, die in der Vergangenheit neue Kontakte, Leads und Kunden ermöglichten, ist ein sicherer Weg, diese in Zukunft weiter zu entwickeln. Unternehmen sollten aber auch neue Lösungswege prüfen, denn oft liegen in neuen Wegen die Zukunft und ein ungeahntes Potenzial an Chancen. Ich empfehle Unternehmen, in der Anpassung oder Neuentwicklung von Strategien und Konzepten eine hierfür spezialisierte Agentur für Marketingkommunikation mit einzubeziehen.

In der Agentur cocomu erarbeiten wir in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden jährlich viele erfolgreiche Lösungen, die effektiv den Umsatz steigern und den Ressourcenaufwand nachhaltig reduzieren.

> mehr Informationen zu Markenkommunikation


Kontaktieren Sie uns bei Interesse einer kostenlosen Beratung: 032 621 61 01 oder contact@cocomu.ch.

Erschienen: shortknowledge Magazin, Ausgabe Frühling 2020

4 Ansichten

Kontaktieren Sie uns jetzt für eine unverbindliche Terminvereinbarung

Tel. 032 621 61 01

  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • Instagram Social Icon

cocomu Zug

+41 41 710 41 21

cocomu Solothurn

+41 32 621 61 01

© 2020 cocomu gmbh  |  AGB  |  Impressum